Praxis Wadersloh

Ergotherapie Klier besteht seit April 2014 auch in Wadersloh. Die Praxis wird geleitet von Annika Klier, die nach ihrem Examen zur Ergotherapeutin 2009 den Bachelor of Science in Ergotherapie absolvierte.

Unser Team besteht mittlerweile aus drei kompetenten Ergotherapeutinnen mit vielfältigen Qualifikationen und Weiterbildungen, so dass ein umfassendes Angebot an Leistungen der Ergotherapie gewährleistet ist.

Es wird besonders großer Wert auf die Anwendung aktueller Konzepte und wissenschaftlich fundierter Therapiemethoden gelegt.

Die Praxis und die Therapieräume sind barrierefrei zugänglich.

Durch den zweiten Standort in Oelde wird ein breiteres Angebot an Leistungen und die Nähe zum Patienten ermöglicht.

Behandlungsraum für Erwachsene

In diesem Raum wird unser Klientel mit neurologischen und orthopädischen Schwerpunkten behandelt. Zudem findet hier die Handrehabilitation statt.

Ausgestattet ist der Raum mit einer großen Behandlungsliege, einem höhenverstellbaren Tisch und zahlreichen Therapiematerialien um eine optimale Behandlung zu gewährleisten.

Zur Wärmebehandlung und zur Erweiterung der Handtherapie bieten wir ein temperiertes Paraffinbad an.



Therapieraum für Kinder

Hier findet unter anderem das gezielte Training der Fein- und Grafomotorik, die Förderung der Konzentration und Aufmerksamkeit, sowie die Ausdauersteigerung statt.

Der Raum ist mit einem Arbeitstisch, einem höhenverstellbaren Stuhl, einer großen Malwand und einem Materialschrank ausgestattet. Zudem befindet sich hier eine Werkbank um handwerkliche Fertigkeiten in die Therapie mit einfließen zu lassen.



Motorikraum

In unserem Motorikraum werden Kinder in ihrem Bewegungsverhalten geschult zum Beispiel bei Entwicklungsverzögerungen, Störungen der Wahrnehmung oder Konzentrations- / Aufmerksamkeitsstörungen.

Unser erwachsenes Klientel profitiert hier bei Gleichgewichtsunsicherheiten, zum Kraftaufbau oder auch zur Sturzprofilaxe.

Der Motorikraum bietet eine Vielzahl an Therapiematerialien um Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene optimal zu fördern.